Regeln & Anleitungen zum Boßeln sowie viele hilfreiche Tipps für die Organisation einer Veranstaltung. Boßeln
Informationen rund um die Boßelkugel sowie zu anderen Sportgeräten der friesischen Sportarten. Boßelkugeln
Boßelstrecken eintragen und finden. Zahlreiche Boßelstrecken deutschlandweit.
Europaweit sind Boßler in Verbänden organisiert. Alle vier Jahre findet eine EM statt.
Zu den Verbänden

Vorsicht Boßeln

In Ostfriesland ist dieses Schild in jeder Ortschaft zu finden, denn Boßeln gehört in diese Region, wie keine andere Sportart. Der Boßelsport wird an den Wochenenden auf öffentlichen Straßen betrieben. Der Verkehr hat zwar stets Vorrang, jedoch ist Vorsicht geboten. Die Boßler erreichen große Weiten und so kann nach einer Kurve die ein Kilogramm schwere Boßel (Boßel = Kugel) zu einer Gefahr werden. Regeln zum Boßeln findest Du hier

Boßelkugeln

Das Wurfgerät der Boßler nennt sich Boßel oder Kloot. Denn Boßel oder Kloot sind plattdeutsche Ausdrücke für eine Kugel. Insofern ist das Wort Boßelkugel "doppeltgemoppelt". Boßelkugeln gibt es Holz, Kunststoff oder Gummi und wiegen zwischen 900 Gramm und einem Kilogramm. In den Ligen Ostfrieslands und Oldenburg wird mit Boßelkugeln aus Kunststoff und Gummi geworfen. Hobbyboßler nutzen in der Regel farbige Gummiboßelkugeln oder die traditionellen, aber leider teuren, Boßelkugeln aus dem südamerikanischen Guajak. Dieses ist besonders hart und schwer.
Boßeln ist DIE Sportart Ostfrieslands. Die Traditionssportart wird unterliegt einer festen Verbandsstruktur und wird in vielen verschieden Ligen von Jung bis Alt betrieben. In dem linken Video sehen wir Werfer aus dem KBV Reepsholt (Klootschießer- und Boßelverein). Die Wurftechnik ist etwas agiler als bei Freizeitboßlern. Dort gleicht die Technik eher dem Kegeln oder Bowling. Wie im Video zu sehen ist, kommt es auf einen kräftigen aber auch gezielten Wurf an.
Weit über die Grenzen Ostfrieslands hinaus fröhnt eine breite Masse an Freizeitboßlern dem Boßeln. Die unkomplizierte Organisation und leichte Einstiegstechnik ermöglichen fast jedem ein Mitmachen.

Breadcrumbs